Ein schönes Foto, warum die Vorortmontage der letzten 3 Querhölzer erfolgte. Ihr seht, wie dicht das Holz an der Unterkonstruktion ist. Der Abstand ist bedingt durch den vorstehenden Schraubenkopf der Unterkonstruktion (nicht zu sehen) bzw. durch die Falz im Winkel, falls eine Platte dort ist (auch nicht zu sehen).

Auch hier ist gut zu erkennen, wie zwei der Querhölzer an der Unterkonstruktion anliegen und somit ein Verrutschen verhindern.

Wie schon erwähnt, hier ein Bild, dass die Stabilität der Sache zeigt. Zum einen die fest verschraubten Querhölzer der Platte und zum anderen die Unterkonstruktion, auf der die Platte aufliegt. Die Platte hat somit 12 Stabilitätspunkte.

Das Ganze mal von etwas weiter weg.

Und mal ein anderer Betrachtungswinkel, wie die andere Seite an der Hauswand aussieht.

Hier liegt jetzt schon die zweite Platte da und wartet darauf, fertig montiert zu werden.

Dies ist nun geschehen und die Platte kann an die erste rangeschoben werden. Langsam aber sicher ergibt die ganze Sache ein Bild. Also mir gefällts.

Bau der ersten Platte

Fast Fertig