Durch Veröffentlichung dieses Blogs in einem Preisausschreiben bei http://forum.nas-portal.org gewann ich im Dezember 2010 den ersten Preis, ein Western Digital MyBook World Edition. Hierbei handelt es sich um eine Netzwerkfestplatte mit 1TB Speicher. Das Teil kam genau zur rechten Zeit, da ich meine Backup-Strategie neu durchdenken wollte. Nach diversen Probleme, das Teil in mein Netzwerk einzuklinken, hab ich doch geschafft. Leider erwieß sich die mitgelieferte Backup-Software als völlig unbrauchbare Spielerei, so daß ich alles mit Boardmitteln von Hand hingezimmert habe.

Bezeichnung damaliger Preis Funktion Besonderheit
WD MyBook World Edition
125 Euro NAS Erweiterbar um Optware Pakete

Damit habe ich nun meine wöchentlichen Komplett- und täglichen inkrementellen Backups vollautomatisch übers Netzwerk aller vorhandenen PC’s und des NAS. Auf dem MyBook liefen zwar auch ein TwonkyServer und diverse andere NAS-Funktionen, diese überfordern die schwachbrüstige Hardware jedoch komplett. Ich habe deshalb diese Funktionen alle abgeschaltet und damit auch die Netzwerkperformance verbessert.

Durch die Möglichkeit des Aufspielens von Software aus der Optware-Bibliothek stehen mir trotzdem sehr viele Erweiterungsmöglichkeiten offen.